Gemeinde Ronneburg

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Pressemitteilungen

Die "Kleinen Ritter" bekommen Nachwuchs

Die „Kleinen Ritter“ bekommen Nachwuchs

Die „Waldgruppe 2“ hat einen neuen Erzieher 

 
Ronneburg: Als am 1.Juni 2014 mit der Purzelbaumgruppe die erste Waldgruppe der Kita „Die Kleinen Ritter“ in Ronneburg auf dem Gelände der ehemaligen Waldarbeiterschutzhütte gestartet ist, hätte wohl niemand gedacht, dass die Nachfrage für Waldkindergartenplätze in der Gemeinde Ronneburg so groß ist, dass man kaum vier Jahre später ein zweite Gruppe mit weiteren 20 Plätzen für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren eröffnet.
Am 1.März startete Herr Weis, der vorläufig gemeinsam mit den Erzieherinnen der Purzelbäume diese Aufgabe übernimmt, mit den ersten drei Kindern in der neuen Hütte, die eigens für die zweite Waldgruppe auf dem Gelände errichtet wurde.
Nach und nach wuchs die Gruppe auf inzwischen knapp 10 Kinder an.
Ab 7 Uhr sind die Kinder bereits auf dem Gelände der Waldkita und verbringen den Vormittag dort mit den Erziehrinnen und Erziehern. Um 11:30 Uhr machen sie sich gemeinsam auf den Weg mit dem Bus nach Hüttengesäß. Dort essen die Kinder gemeinsam und im Haupthaus besteht außerdem die Möglichkeit zur weiteren Betreuung bis 17 Uhr.
Während die erste Waldgruppe den Namen „Purzelbäume“ trägt, hat die zweite Waldgruppe bisher noch keinen Namen. Diesen werden sich die Kinder gemeinsam mit ihren Erziehern in den kommenden Tagen überlegen.
Zum 1.Mai 2018 kam Herr Hopf in das Team der Kita und wird die Gruppe nun gemeinsam mit Herrn Weis betreuen. 
 
 
Servicestelle Kinder und Familie
Sabine Scharfenorth