Pressemitteilungen: Gemeinde Ronneburg

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Gemeinde Ronneburg
In der Gemeinde Ronneburg in Hessen
Pressemitteilungen

Hauptbereich

Waldweihnacht bei den "Kleinen Rittern"

Autor: Ronneburg - Sabine Scharfenorth
Artikel vom 14.12.2018

Waldweihnacht bei den "Kleinen Rittern"

Vorweihnachtszeit bei Purzelbäumen & Tausendfüßlern

Geschichten aus dem Winterwald

 

Ronneburg: Nach einem langen und warmen Sommer wird es nun langsam kalt. Die Kinder der Waldgruppen der Kita „Die Kleinen Ritter“ in Ronneburg sind nun dick eingepackt mit Mütze, Schal und Handschuhen im Winterwald unterwegs. Gemeinsam mit den Erziehrinnen und Erziehern wurden Geschenke gebastelt und Weihnachtslieder geübt. Ein Adventskalender und der Adventskranz mit den dicken roten Kerzen verrät: Weihnachten ist nicht mehr fern.   

Ende November haben die Kinder der Waldgruppe „Purzelbäume“ gemeinsam mit ihren Erziehrinnen und Eltern bei einem gemütlichen Fest die Vorweihnachtszeit eingeläutet. Bei Einbruch der Dämmerung trafen sich alle an der Waldhütte in Altwiedermus. Mit den gebastelten Laternen machten sich dann Kinder und Erwachsene zu einer Lichterwanderung auf. Auf dem Lagerfeuer wurde Popcorn gemacht und bei warmer Kartoffelsuppe und Kinderpunsch klang der Abend gemütlich aus.

Zum Nikolaustag am 6. Dezember bekamen die Kinder der beiden Waldgruppen dann auch Besuch vom Nikolaus. Quer durch den Wald kam er, trotz verregnetem Dezemberwetter, mit einem prall gefüllten Sack angestapft. Von den Kindern wurde er freudig erwartet und herzlichst begrüßt. Nachdem die Kinder die zuvor eingeübten Lieder vorgetragen hatten, schlug der Nikolaus sein goldenes Buch auf. Über jedes Kind wusste er ein paar nette Kleinigkeiten zu berichten. Am Ende bekam jedes Kind einen gefüllten Strumpf als Geschenk.

Auch bei den „Tausendfüßlern“ wurde ein Weihnachtsfest gefeiert. Am 13. Dezember fanden sich hierfür Kinder, Eltern und Erzieher an der Waldhütte ein. Dort knisterte bereits ein warmes Lagerfeuer und allerlei mitgebrachte Leckereien warteten darauf, von den Tausendfüßlern und ihren Eltern verspeist zu werden. Gemeinsam mit ihren Erzieherrinnen und Erziehern sangen die Tausendfüßler den Eltern die eingeübten Lieder vor und es war ein gemütliches Beisammensein.

 

 

Servicestelle Kinder und Familie

Sabine Scharfenorth