Archiv: Gemeinde Ronneburg

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Rathaus & Service
In der Gemeinde Ronneburg in Hessen
Archiv

Hauptbereich

"Burggespenster" zusammen mit "Kleinen Rittern" beim Falkner

Autor: Ronneburg - Sabine Scharfenorth
Artikel vom 09.07.2018

"Burggespenster" zusammen mit "Kleinen Rittern" beim Falkner

„Burggespenster“ zusammen mit „Kleinen Rittern“ beim Falkner

 

Ronneburg: Im Rahmen einer Kooperation zwischen der Betreuenden Grundschule „Die Burggespenster“ und der Kindertagesstätte „Die Kleinen Ritter“ lernen sich aktive und künftige Schulkinder der Schulkindbetreuung bereits im Vorfeld kennen.

 

Um den Übergang von Kindergarten in die Schule mit dem dazugehörigen Alltag so angenehm wie möglich zu gestalten, lernen sich die Kinder bereits in einem gemeinsamen Projekt kennen. So wissen die künftigen Schulkinder, wo die Betreuung ist, wer Betreuerin ist und vor allem, wer sind die künftigen Freunde, mit denen sie die gemeinsame Zeit nach der Schule verbringen werden.

 

Abschluss dieses Projektes bildet ein gemeinsamer Ausflug, der die Kinder in diesem Jahr auf die nahe gelegene Ronneburg zu dem dort ansässigen Falkner führte.

 

Bereits einige Tage zuvor besuchten die künftigen Schulkinder die Betreuende Grundschule „Die Burggespenster“ in deren Räumlichkeiten.

Nach einem herzlichen Willkommen durch die Burggespenster und  deren Betreuerinnen  wurde den „Kleinen Rittern“ ihr neues Reich gezeigt und die dort geltenden Regeln erklärt. Im Anschluss wurde bereits gemeinsam gespielt.

Ein besonderes Highlight in diesem Jahr war, dass die „Kleinen Ritter“ zum ersten Mal alle Betreuerinnen der Burggespenster gleichzeitig kennenlernen durften. Es wurden Fragen beantwortet und ein künftiger Tagesablauf vorgestellt, um den Kindern zu erklären, wie künftig ein Tag des Schulkindes aussehen könnte.

Auch die Leiterin der Betreuenden Grundschule, Sabine Scharfenorth, ließ es sich nicht nehmen, die neuen Kinder persönlich zu begrüßen.

Im Anschluss durften die künftigen Schulkinder das Burggespensterlogo ausmalen.

 

Auch wurde in diesem Jahr wegen des tollen Sommerwetters zusammen Eis gegessen, welches vorher gemeinsam eingekauft  wurde. 

 

Der absolute Höhepunkt jedoch war der gemeinsame Ausflug zur Falknerei auf die Ronneburg.

Der gesamte Weg von der Kita bis zur Ronneburg wurde zu Fuß zurückgelegt. Trotz sommerlicher Hitze waren die Kinder voller Vorfreude und beobachteten ganz  konzentriert die Vorführung der Raubvögel, welche in manchen Situationen den Kindern ganz nah waren.  Alle hatten viel Spaß miteinander und fühlten sich sehr wohl.

Der Falkner stellte sehr beschaulich seine Tiere dar und gab viele Informationen kindgerecht weiter.    

Ein gemeinsames Mittagessen mit mitgebrachten Lunchpaketen rundete den gelungenen Ausflug ab.                                                                                                                                             Zum Abschluss sagten die „Kleinen Ritter“ ein Gedicht auf:

 

„Macht’s gut ihr lieben Kleinen Ritter,

bei euch war es sehr schön!

Wir freuen uns auf die Burggespenster,

bald gibt es ein Wiedersehen!“

 

 

Servicestelle Kinder und Familie

Sabine Scharfenorth