Pressemitteilungen: Gemeinde Ronneburg

Seitenbereiche

Amtliche Bekanntmachungen zum Corona-Virus

Aktuelle Informationen über Verbote und Einschränkungen zur Eindämmung der durch das SARS-CoV2 (neuartiges Corona-Virus 2019) verursachten Atemwegserkrankung auf einen Blick.
Bitte ein Klick auf mehr erfahren!

Aktuelle Lage im Main-Kinzig-Kreis.

  
 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Gemeinde Ronneburg
In der Gemeinde Ronneburg in Hessen
Pressemitteilungen

Hauptbereich

Olympia-Teilnehmerin Doreen Vennekamp verabschiedet!

Autor: Ronneburg - Karin Jung
Artikel vom 16.07.2021

Am Dienstag, 15.07.2021, um 16:30 Uhr ist der Gemeinde Ronneburg mit vielen Bürgerinnen und Bürgern eine große Überraschung geglückt: Die Verabschiedung von Doreen Vennekamp, der einzigen Olympia-Teilnehmerin aus dem Main-Kinzig-Kreis!

Viele Bürgerinnen und Bürger, Vereinsvertreter*Innen und Landrat Thorstens Stolz waren dem Aufruf des Bürgermeisters gefolgt, um Doreen Vennekamp zu zeigen, wie sehr sich ihre Heimat-Gemeinde über ihre sportliche Karriere, die nun bis zur Olympia-Teilnahme führte, freut. „Uns war es ein Anliegen, Doreen die besten Wünsche mit auf dem Weg zu geben und zu zeigen, dass wir an sie denken. Eine Olympia-Teilnahme ist etwas ganz besonderes und dass eine Bürgerin aus unserer Mitte den weiten Weg zu so einem bedeutenden Wettkampf schafft, freut uns und dies haben wir gemeinsam mit der Verabschiedung deutlich machen können“, so Bürgermeister Andreas Hofmann dankbar, für die tolle Beteiligung und die Begeisterung für Doreen Vennekamps Olympia-Teilnahme.

Nach dem die Bundestrainerin Frau Barbara Georgi und Doreen Vennekamp von Friseurmeister Dirk Specht für Olympia fachgerecht frisiert wurden, begrüßten Landrat Thorsten Stolz und Bürgermeister Andreas Hofmann, die beiden Damen im Friseur-Salon.

Als Doreen Vennekamp nach draußen geführt wurde, begrüßte die Freiwillige Feuerwehr begrüßte die Olympia-Teilnehmerin mit Blaulicht und voller Martinshorn-Beschallung als Überraschung. Anschließend spielte Stewart Amberg, Schüler des Hauses der Musik, ein kleines Klavier-Stück, während Doreen ein kleines Spalier aus begeisterten Ronneburger*Innen abschritt. Die Unterstützung der Heimatgemeinde brachten Bürgermeister Andreas Hofmann, Landrat Thorsten Stolz und Schützenvereinsvorsitzender Herr Ehmes mit kurzen Ansprachen zum Ausdruck sowie die begeisterten Ronneburger*Innen, die mit schwarz-rot-goldenen Fahnen zur Verabschiedung erschienen waren. Bürgermeister Hofmann überreichte im Namen der Gemeinde Ronneburg ein japanisch Wörterbuch für die Reise und den Aufenthalt in Japan sowie einen kleinen Glücksbären, den ein Gemeindewappen zierte. Landrat Thorsten Stolz überreichte Blumensträuße an Doreen Vennekamp und Barbara Georgi. Im Anschluss musste die Olympia-Teilnehmerin eine letzte Trainingseinheit absolvieren und mit „Gummipfeilen“ auf eine kleine Zielscheibe schießen, was Doreen Vennekamp mit Bravur meisterte. Anschließend bedankte sich die sichtlich bewegte Olympia-Teilnehmerin bei den vielen Ronneburger*Innen für den Überraschungsempfang. Anschließend machten viele Bürger*Innen und Bürger noch Erinnerungsfotos mit Doreen Vennekamp und Bundestrainerin Georgi. „Eine gelungene Verabschiedung die auch unsere Unterstützung für Doreen rübergebracht hat. Danke an alle die gekommen und mitgeholfen haben, diese Überraschung zu gestalten und durchzuführen“, so Bürgermeister Andreas Hofmann abschließend.