Seniorendependance Haus Ronneburg: Gemeinde Ronneburg

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Leben & Wohnen
In der Gemeinde Ronneburg in Hessen
Seniorendependance Haus Ronneburg

Hauptbereich

Drei Einrichtungen unter einem Dach

Endlich ist es soweit, der Baubeginn ist in Reichweite für das Ronneburger Dependance Modell „Haus Ronneburg“.  Mit Blick auf den demographischen Wandel, dass die Menschen in unserer Mitte immer älter werden, aber auch Hilfe benötigen, entsteht in unserer Gemeinde ein stationäres Angebot zur Versorgung pflegebedürftiger Senioren. Dafür konnten wir den größten Dienstleister für professionelle Altenpflege in der Region gewinnen. Gemeinsam mit den Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises gGmbH (APZ) entsteht bei uns

  • eine Seniorendependance mit 36 Plätzen
  • eine Tagespflege mit 15 Plätzen und
  • eine multifunktionale Begegnungsstätte für alle Generationen, Vereine, Bürgerinnen und Bürger

Im Mai/Juni 2014 wird mit der Bodenplatte begonnen und die Fertigstellung wird für Oktober 2015 erwartet. Wir freuen uns sehr, für Ronneburg eine ganz neue und wichtige Infrastruktur zu schaffen, die unseren Bürgern die Chance bietet, hier alt werden zu können. Eine Einrichtung in unserer Gemarkung, in der man Angehörige und Freunde besuchen kann. Ein Ort an dem gewirtschaftet wird, sowie auch Arbeitsplätze entstehen.

Haus Ronneburg

Wo früher Feste gefeiert wurden, bauen die APZ für unsere älteren Mitbürger eine moderne Form der Seniorenpflege. Sie bietet 36 Bewohnern eine liebevolle, vollstationäre Pflege und Kurzzeitpflege.  Aufgeteilt in drei Wohngemeinschaften, entstehen jeweils 12 Einzimmerappartements mit eigenem Duschbad / WC. Eine komfortable Raumgröße von 18,61 qm lässt dem Bewohner die Option, eigene Kleinmöbel und Accessoires zu integrieren, um somit in vertrautem Umfeld leben zu können. Als zentraler Mittelpunkt dient ein gemeinschaftlicher Wohn- und Speiseraum mit Küche. Den Senioren wird hier die Gelegenheit gegeben, sich aktiv an der Gestaltung des Tagesablaufes zu beteiligen und bei hauswirtschaftlichen Aktivitäten, wie z. B. Gemüse schälen oder Wäsche legen, mitwirken zu können. Ein sinnesanregender, barrierefreier Garten schafft zusätzlichen Raum für mobile Menschen mit Demenzerkrankungen. 

Lesen Sie dazu unsere Broschüre!

Weitere Informationen zur Arbeitsorganisation der Dependance finden Sie hier!

Kontakt:
Alten- und Pflegezentren 
des Main-Kinzig-Kreises gemeinnützige GmbH
Lortzingstraße 5
63452 Hanau
Telefonnummer06181-802602
E-Mail schreiben
Zur Hoempage

Ihre Ansprechpartner

  • Tanya Yagci
  • Anke Kasseckert

Tagespflege

Neben der stationären Pflege, bieten wir mit unserem Dependance Modell auch den Familien, die ihre Angehörige zuhause pflegen möchten, eine Alternative an die Tagespflege. 

Die Betreuung von pflegebedürftigen Familienmitgliedern, erfordert ein hohes Maß an Geduld und Zeit. Doch manchmal ist es auch notwendig sich eine "Auszeit" zu nehmen, ohne die Betreuung dabei zu vernachlässigen. Sie müssen arbeiten, einkaufen, zum Arzt oder Sie sind länger krank und Sie können Ihre Lieben nicht mehr lange alleine lassen - dafür gibt es dann die Tagespflege. 

Geschultes Fachpersonal übernimmt in diesen Fällen die Betreuung und Pflege Ihrer Angehörigen stundenweise in dafür eigens geschaffenen Räumen. 

Begegnungsstätte Fallbachhaus

Ein weiterer Teil der Ronneburger Senioren-Dependance ist die "Begegnungsstätte". Ein multifunktionaler Raum mit Theke und Küche bietet den Ronneburgern eine ideale Voraussetzung für ehrenamtliches und gemeindliches Engagement. Neben den Angeboten des eigens dazu gegründeten Trägervereins "Fallbachhaus", entsteht hier ein Treffpunkt, sowohl für die Senioren und Vereine, als zur Anmietung für private Feierlichkeiten und unterschiedliche Veranstaltungen. 

Der Trägerverein hat bereits mit den Vorbereitungen begonnen. Infomieren Sie sich über 
dessen Aufgaben und Ziele unter www.fallbachhaus.de oder direkt bei 

Frau Gabriela Radloff (Vorsitzende)
63549 Ronneburg, Am Schmiedeberg 19
Telefonnummer004917673181416 oder per E-Mail schreiben